Honolulu-Magisch!


Der Flug verging wie ein Augenblinzeln. Wir drehten noch eine Kurve über Oahu bevor der Pilot zum Landeanflug ansetzte. Bestimmt nur für mich, damit ich mein geliebtes Hawaii schon einmal genauestens von oben betrachten konnte. Kaum aus dem Flugzeug ausgestiegen umwehte mich der erste Hauch echter hawaiianischer Luft. Es war sagenhaft. Der Flughafen war zu … Mehr Honolulu-Magisch!

San Francisco– Full House ohne Danny…


Als ich in Las Vegas zum Flughafen ging, war ich doch irgendwie froh, dass die Reise nun weiter geht. 3 Tage Las Vegas reichen dann doch. Ich hatte mittlerweile gar kein Zeitgefühl mehr. Welcher Tag war überhaupt? Geht mein Flieger heute? Oder war es doch schon gestern? Dieser Gedanke traf mich wie ein Blitz. Panisch … Mehr San Francisco– Full House ohne Danny…

Grand Canyon


Für den nächsten Tag hatte ich mir eine Grand Canyon Tour gebucht. Es ging zunächst mit dem Bus zum Canyon und dann von dort aus mit dem Helikopter direkt durch den Canyon zum Bootsanleger. Es sollte schon sehr früh morgens los gehen, also stellte ich mir am Abend zuvor noch schnell den Wecker. Die Zeit … Mehr Grand Canyon

Las Vegas–Mal gewinnt man, mal verliert man!


Ich habe zuerst gewonnen, doch dann alles wieder verloren. Nachdem ich mir die Stadt genauestens angeschaut hatte und sogar noch ein Haunted House besucht hatte, beschloss ich, das erste mal in meinem Leben ein Glücksspiel zu spielen. Das Horror Haus hatte sich, nebenbei erwähnt, nicht im geringsten gelohnt… Zu traurig! Ich entschied mich dazu, mein … Mehr Las Vegas–Mal gewinnt man, mal verliert man!

Las Vegas–Übertrieben? Nur ein bisschen…!


In Las Vegas stand ich wieder einmal meinem altbekannten Problem gegenüber. Keine Fußwege… Was zur Hölle ist nur los mit den Ammis? Man starrte mich abermals fassungslos an, als ich nach einem Weg in die Stadt fragte und den Bus ablehnte. Frustriert stapfte ich also an der Straße entlang, das Ziel den “strip” immer vor … Mehr Las Vegas–Übertrieben? Nur ein bisschen…!

Denver–Wieder eine Aufgabe erfüllt!


“Kommst du eigentlich auch nach Denver?” Dem Sirenenruf von Hannah gefolgt, kam ich tatsächlich noch nach Denver. Hannah arbeitet als Au Pair in Denver und hat dort auch schon einige Freunde gemacht. Was mir wiederum zu Gute kam! Ich konnte bei einer Freundin von Hannah schlafen und musste mir so nicht einmal eine Couch suchen. … Mehr Denver–Wieder eine Aufgabe erfüllt!